Saison 2022/2023

Philharmonie Südwestfalen - Sinfoniekonzert

24.09.2022

Philharmonie Südwestfalen - Sinfoniekonzert

Stadthalle Betzdorf

Beginn 18:00 Uhr

Dirigent: Nabil Shehata

Solist: Tim Park, Cello

Programm:

A. Dvorak (1841-1904), Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104 (1894/95)
F. Schubert (1797-1828), Sinfonie Nr. 8 C-Dur („Große C-Dur“) D 944 (1825-28)

Eintritt: 25,- €
Schwerbehinderte: 22,-€
Schüler & Studenten: 7,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt


Sinfoniekonzert

08.11.2022

Weltklasse in Betzdorf – Daniel Lozakovich gastiert in der Stadthalle

Daniel Lozakovich, Violine

und die Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Enrico Delamboye


Stadthalle Betzdorf

Beginn 19:30 Uhr

Solist: Daniel Lozakovich, Violine

Dirigent: Enrico Delamboye

Programm

Claude Debussy (1862-1918), Prélude à l’après-midi d’un faune (1894)

Ernest Chausson (1855-99), Poème op. 25 für Violine und Orchester

Maurice Ravel (1875-1937), Tzigane (1924) für Violine und Orchester

Robert Schumann (1810-56), Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120 (1851)

 

Mit Daniel Lozakovich kommt ein junger Weltstar nach Betzdorf, jung an Jahren, aber musikalisch so reich! Er wurde 2001 in Stockholm geboren und begann im Alter von sieben Jahren mit dem Geigenspiel. Sein majestätisches Musizieren zieht sowohl die Kritiker als auch das Publikum in seinen Bann. Daniel Lozakovich arbeitet regelmäßig mit namhaften Orchestern und Dirigenten zusammen und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Nicht selten liest sich sein Tourneeplan wie eine Weltreise. Seit einigen Jahren ist er Exklusivkünstler der renommierten Deutschen Grammophon. Daniel Lozakovich spielt wahlweise auf zwei Stradivari-Geigen.

Enrico Delamboye, Dirigent, wurde 1977 in Wiesbaden geboren. Sein Debüt als Operndirigent hatte er im Mai 1999. 2000 war er im Concertgebouw Amsterdam der Dirigent beim Jubiläumskonzert des Opera Studio Nederland. Es folgten Engagements in Wiesbaden, Mainz, Wuppertal und Köln. Von 2009-19 war er Musikdirektor und Chefdirigent des Theater Koblenz.

Enrico Delamboye war u. a. Gastdirigent an der Komischen Oper Berlin, am Theater Basel, am Theater Bern, am Königlichen Theater in Kopenhagen und am Teatro Sao Carlos Lissabon. Außerdem war er Gast bei der Filharmonija Artur Rubinstein in Lodz, dem Orchestre National de Montpellier Languedoc-Roussillon, der Königlichen Kapelle Kopenhagen und dem Copenhagen Philharmonie Orchestra. Zum Saisonbeginn 2018/2019 wurde er erster Gastdirigent des Funkhausorchesters des WDR.

 

Eintritt: 20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Neujahrskonzert

02.01.2023

Neujahrskonzert - Mit festlicher Musik und frohem Takt ins Neue Jahr

Stadthalle Betzdorf

Beginn 19:30 Uhr

Leitung: Johannes Klumpp

Solistin: Leonor Amaral, Sopran

Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert unter der Leitung von Johannes Klumpp wieder unterhaltsame musikalische Meisterwerke. Es werden u. a. Werke von Gioacchino Rossini, Jacques Offenbach, Hector Berlioz, Eduard Strauss, Jéronimo Giménez, Leo Delibes, Johann Strauß (Sohn) und Rupert Chapi aufgeführt. Solistin ist Leonor Amaral, Sopran.

Johannes Klumpp - DirigentJohannes Klumpp, Dirigent, entwickelt als kreativer Partner des Orchesters ungewöhnliche Programme vom späten Barock bis zur klassischen Moderne, die das Publikum begeistern. Er arbeitet als Chefdirigent und künstlerischer Leiter mit den jungen Musikern des Folkwang Kammerorchesters Essen. Eine rege Konzerttätigkeit führt Johannes Klumpp zudem zu renommierten Orchestern, darunter das Konzerthausorchester Berlin, die Düsseldorfer Symphoniker, die Dresdner Philharmonie, das WDR Funkhausorchester Köln, das Staatsorchester Stuttgart, die Münchener, Stuttgarter und Nürnberger Sinfoniker, das Russian Philharmonic Orchestra sowie die Kammerakademie Potsdam.

Leonor Amaral - SopranLeonor Amaral, Sopran, gebürtige Portugiesin, ist eine vielseitige Konzert- und Opernsängerin. Bereits während des Studiums konnte sie sich ein breites Opernrepertoire erarbeiten, welches von Händel bis Bizet reicht. Seit der Spielzeit 2018/19 ist Leonor Amaral als Koloratursopranistin im Ensemble des Theaters Erfurt tätig. Als Musicalsängerin sang sie diverse Konzerte mit dem Musikkorps der Bundeswehr. Sie debütierte mit der Nordwestdeutschen Philharmonie im Concertgebouw Amsterdam und arbeitete 2019 mit dem WDR Funkhausorchester zusammen.

Philharmonie SüdwestfalenDie Philharmonie Südwestfalen/Landesorchester NRW ist dem heimischen Publikum schon seit langem als hervorragender Klangkörper bekannt. Vielseitig, innovativ und traditionsbewusst bringt das Orchester Musik in die Region und konnte auch international etwa in Amsterdam, China, Frankreich oder Italien auf sich aufmerksam machen. Chefdirigent ist seit 2019 Nabil Shehata.

 

Plakat Neujahrskonzert 2023

Übrigens: Eine Konzertkarte für das Neujahrskonzert oder eines der weiteren Konzerte der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen eignen sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Eintritt: 25,- €
Schwerbehinderte: 22,-€
Schüler & Studenten: 7,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt